KüchenkräuterOmas GartenHeilpflanzenDuftkräuterRauchzeichenHexenkräuterFärberpflanzenImkereiArboretum

Rezeptideen

Himbeerblätter-Tee

2-3 Teelöffel Himbeer-Blätter pro Tasse heiß überbrühen, 5 Minuten zie- hen lassen und abseihen. Dieser angenehm schme- ckende Tee hilft bei Durch- fall, Nieren-Problemen, rheumatischen Beschwer- den und Wechseljahrsbe- schwerden. Er stärkt das Herz und den ganzen Organismus.

Hexenkräuter

Unsere Kenntnisse über die Wirksamkeit bestimmter Pflanzen und Kräuter gehen zurück auf uraltes esoterisches Wissen – auf die Erfahrungen und Erkenntnisse von Pries- tern und Weisen – von Kräuterfrauen, Hexen und Zauber- kundigen.

Mit dem Auftreten der modernen Naturwissenschaften und der modernen Pharmazie ging der Allgemeinheit zunächst das Wissen um die magischen Eigenschaften der Pflanzen verloren. Nur wenige Menschen bewahrten dieses Wissen und reichten es der Nachwelt, oft unter Lebensgefahr, weiter.

Heute ist das Wissen um die magische, übersinnliche und medizinische Wirksamkeit der Pflanzen wieder gefragt.
Lassen sie sich verzaubern!