KüchenkräuterOmas GartenHeilpflanzenDuftkräuterRauchzeichenHexenkräuterFärberpflanzenImkereiArboretum

Rezeptideen

Fuß-Kur

1/2 Tasse Olivenöl mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren. Füße 10 Minuten in ein schön warmes Fußbad tauchen, dann trocken tupfen und das Zitronenöl fest in die Füße einreiben. Am bes- ten danach dicke Baum- wollstrümpfe überziehen. Das Ergebnis sind samt-weiche Füße.

Hexenkräuter

Unsere Kenntnisse über die Wirksamkeit bestimmter Pflanzen und Kräuter gehen zurück auf uraltes esoterisches Wissen – auf die Erfahrungen und Erkenntnisse von Pries- tern und Weisen – von Kräuterfrauen, Hexen und Zauber- kundigen.

Mit dem Auftreten der modernen Naturwissenschaften und der modernen Pharmazie ging der Allgemeinheit zunächst das Wissen um die magischen Eigenschaften der Pflanzen verloren. Nur wenige Menschen bewahrten dieses Wissen und reichten es der Nachwelt, oft unter Lebensgefahr, weiter.

Heute ist das Wissen um die magische, übersinnliche und medizinische Wirksamkeit der Pflanzen wieder gefragt.
Lassen sie sich verzaubern!