KüchenkräuterOmas GartenHeilpflanzenDuftkräuterRauchzeichenHexenkräuterFärberpflanzenImkereiArboretum

Rezeptideen

Fuß-Kur

1/2 Tasse Olivenöl mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren. Füße 10 Minuten in ein schön warmes Fußbad tauchen, dann trocken tupfen und das Zitronenöl fest in die Füße einreiben. Am bes- ten danach dicke Baum- wollstrümpfe überziehen. Das Ergebnis sind samt-weiche Füße.

Färberpflanzen

Färberpflanzen brachten schon bei unseren Altvorderen Farbe ins Leben. Sie waren bereits in grauer Vorzeit bekannt und wurden sowohl zum Färben von Stoffen und Wolle als auch kosmetisch verwandt.

So eigneten sich grüne Walnussschalen vorzüglich als Haar- färbemittel, das dem Haar nicht nur einen kräftigen Braunton, sondern auch Glanz und Gesundheit verlieh.

Vielleicht färbt ja auch ihre Großmutter ihre Ostereier noch mit Zwiebelschalen?