Rezeptideen

Farn-Bad

Abgekochte Blätter oder/ und Wurzeln dem Bade- wasser zugeben. Etwa 2 Hand voll für ein Vollbad. Dieses Bad sollte schön warm genossen werden, aber nicht länger als eine halbe Stunde. Hilft bei Gicht und Rheuma.

Potpourri

Frische Rosenblätter, ge- trocknete Lavendelblüten, etwas (am besten frische) Orangenschale und leicht im Mörser angequetschte Tannen-Nadeln in einer offenen Schale dekorativ verteilen. Diese Duftschale verströmt ihr Aroma ganz allmählich und sorgt so für ein duftendes, sinnlich an- regendes und gesundes Raumklima.

Der Harzer Kräuterstieg in Stangerode

Wir laden Sie ein in unsere wunderschönen und naturnahen Gärten, wo Sie von intensiven Düften und einer überwältigen- den Blütenpracht verwöhnt werden. Kommen Sie mit auf eine würzige Entdeckungsreise durch die Welt der Kräuter und lernen Sie mehr über deren An- und Verwendung.

Entlang unseres Kräuterstieges können Sie die Vielfalt ein- heimischer und exotischer Kräuter mit allen Sinnen genießen. Wir zeigen Ihnen, welche wertvollen Heil- und Küchenkräuter auch vor Ihrer Haustür wachsen.

Belohnt werden Sie dabei am Ende Ihres Aufstieges mit einer phantastischen Aussicht auf das idyllische Leinetal.





>> weniger Informationen ... 



Mit seiner Pflanzenvielfalt braucht unser Kräuterstieg keinen Vergleich zu scheuen. Er führt Sie durch das Reich der Duft- und Heil- sowie der Hexen- und der Rauchkräuter und gewährt Ihnen Einblicke in die Artenvielfalt der Färber- und Küchenkräuter.

Auch längst vergessene Gemüsearten werden Sie am Harzer Kräuterstieg finden. Erfahren Sie mehr über die Volks- und Naturheilkunde, die noch für unsere Großmütter zum Alltag gehörte.

Und – vergessen Sie nicht im Kräuterhäuschen vorbei zu schauen! Hier können Sie sich stärken und finden bestimmt auch eine Ergänzung für Ihre Kräuterküche. Lassen Sie sich überraschen, was wir aus den "Schätzen von Mutter Natur" für Sie kreiert haben und nehmen Sie unsere Ideen mit nach Hause.

Wenn es Ihnen gut getan hat, besuchen Sie uns bald wieder!