KüchenkräuterOmas GartenHeilpflanzenDuftkräuterRauchzeichenHexenkräuterFärberpflanzenImkereiArboretum

Rezeptideen

Himbeerblätter-Tee

2-3 Teelöffel Himbeer-Blätter pro Tasse heiß überbrühen, 5 Minuten zie- hen lassen und abseihen. Dieser angenehm schme- ckende Tee hilft bei Durch- fall, Nieren-Problemen, rheumatischen Beschwer- den und Wechseljahrsbe- schwerden. Er stärkt das Herz und den ganzen Organismus.

Duftkräuter

Der Geruchssinn ist der empfindlichste aller Sinne den wir besitzen und er steuert unser Verhalten täglich, ohne dass wir es bewusst wahrnehmen. Bei der Wahrnehmung ange- nehmer Düfte fühlen wir uns im wahrsten Sinn des Wortes angezogen.

Düfte nehmen über unsere Nase direkten Einfluss auf unser vegetatives Nervensystem und unsere seelischen Regungen.
Was liegt also näher, als sich diese Tatsache für die Unter- stützung unserer Gesundheit zu Nutze zu machen. Dies geschieht mit Hilfe der Duftstoffe der Pflanzen.