KüchenkräuterOmas GartenHeilpflanzenDuftkräuterRauchzeichenHexenkräuterFärberpflanzenImkereiArboretum

Rezeptideen

Fuß-Kur

1/2 Tasse Olivenöl mit dem Saft einer halben Zitrone verrühren. Füße 10 Minuten in ein schön warmes Fußbad tauchen, dann trocken tupfen und das Zitronenöl fest in die Füße einreiben. Am bes- ten danach dicke Baum- wollstrümpfe überziehen. Das Ergebnis sind samt-weiche Füße.

Aus Omas Garten

Die Rückbesinnung auf alte Werte ist heute mehr denn je ein Thema. Viele Gemüsearten sind einfach aus den Gärten verschwunden, weil sie sich nicht zur industriellen Verarbeitung eignen oder nicht ausreichend lagerfähig sind. Dabei wissen besonders Feinschmecker deren Geschmack zu schätzen. Darüber hinaus sind sie außerordentlich gesund und bekömmlich.

Übrigens: Manch Wildgemüse wächst kostenlos auch vor Ihrer Tür! Lassen Sie es sich schmecken.